top of page

Dunkles MaxMoritzBrot

Aktualisiert: 10. Okt. 2020

Ich hab den Feiertag am vergangenen Mittwoch genutzt und meine Brotvorräte aufgebessert. Und so ich teile gleich noch ein Brotrezept mit euch, das mit geringer Abwandlung dem „Original“-MaxMoritzBrot entspricht. Es werden 50 g Kartoffelstärke durch 50 g Leinsamenmehl (wie immer von der Ölmühle Fandler) ersetzt. Für das Quellstück geb ich etwas mehr Wasser, nämlich 540 g zum Leinsamen und Flohsamenschalenpulver.

Den Link zum hellen MaxMoritz-Brot-Rezept findet ihr hier. Habt ein schönes Wochenende! Für mich geht es morgen ins Bike-Trailparadies nach Saalbach, wo wir die Big Five in Angriff nehmen werden.


Rezept zum Herunterladen & Drucken

Erste Veröffentlichung. 18.08.2018

427 Ansichten0 Kommentare
Neueste Beiträge