© 2019 GLUTENFREIGENIESSEN. All rights reserved.

Proudly created with Wix.com

Schon mal was von Flohsamenschalen gehört?

Vor meiner Zöli-Zeit war mir dieser kleine, aber feine Samen bzw. dessen Schalen völlig unbekannt. Leinsamen ja, aber Flohsamen nein. Beim glutenfreien Backen sorgen Flohsamenschalen aufgrund ihres enormen Quellvermögens für eine saftiges und luftiges Backresultat. Wenn ihr also vorhabt, glutenfrei zu backen und das ganze auch von Erfolg gekrönt sein soll, kann ich nur raten - ab ins Reformhaus und  gemahlene Flohsamenschalen (schaut aus wie Mehl) oder ungemahlene Flohsamenschalen kaufen. Flohsamen sind zwar von Natur aus glutenfrei, achtet beim Kauf aber jedenfalls auf den Herstellerhinweis "Glutenfrei". Ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt, das ich euch empfehlen kann, stammt von der Firma FiberHUSK®.

 

So sehen ungemahlene Flohsamenschalen aus.

Aber diese kleinen Samen können noch viel mehr - die Pflanze (Plantago sp./ein Wegerichgewächs), von der sie stammen, ist seit langem als Heilpflanze bekannt. Die primär aktiven Inhaltsstoffe sind Ballast- und Schleimstoffe.

Kleiner Samen - große Wirkung!

 

Die Hauptanwendung von Flohsamen ist die "natürliche" Anregung der Darmperistaltik. 10 - 20 % der Bevölkerung in unseren Breitengraden leiden an Verstopfung. Ich weiß, das ist kein Thema, über das man gerne spricht. Julia Enders schreibt in ihrem Buch "Darm mit Charme": Ballaststoffe wie Flohsamenschalen sind genau das Richtige, um unseren Darm wieder zur Arbeit zu ermutigen. Sie flutschen unverdaut durch den Dünndarm und sagen dann quasi dem Dickdarm Bescheid, dass da etwas ist, was weitertransportiert werden möchte. Die wasserziehenden Schleimstoffe sorgen zusätzlich dafür, dass das Ganze etwas geschmeidiger von statten geht. Wichtig ist: viel trinken!

 

Weitere Anwendungsgebiete sind die Behandlung von Durchfall, Reizdarmsyndrom, Divertikulitis (krankhafte Ausstülpungen der Dickdarmwand), Hämorrhoiden, Analfissuren und M. Crohn.

 

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen/beschreiben außerdem positive Auswirkungen auf zu hohe Blutfettwerte, zu hohen Blutzuckerspiegel, Bluthochdruck und Übergewicht.

 

Damit nicht genug! Dr. Michael Greger spricht gar von den unglaublichen Vorteilen von Flohsamen zur Vorbeugung von Brust- und Prostatakrebs. Mehr Infos dazu findet ihr auf nutrionFacts.org.

 

Zur Einnahme von Flohsamen und Flohsamenschalen bzw. eventuellen Nebenwirkungen gibt es zahlreiche Informationen im world wide web.

 

Leckere Rezepte findet ihr unter flohsamen-ratgeber.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suche nach Stichwörtern
ARCHIV
Please reload